Freizeit-Tipps

Freizeitspaß

  • Strandbäder in Titisee und Schluchsee (auch Boot fahren und segeln)
  • "Haus der Natur" mit 3 D-Schau, virtueller Ballonfahrt, naturpädagogischen Events, Talking Ranger und Hosentaschenranger App (IPhone) mit lustigen Kurzfilmen, Wegbeschreibungen und Einkehrmöglichkeiten
  • Hochseilgarten Feldberg
  • Auerhahn-Wichtelweg, von Künstlern gestaltet, 2400 Kinderschritte lang mit tollem Waldspielplatz
  • Längste Coasterbahn Deutschlands in Todtnau
  • Mountainbikefahrten, Gruppen werden die Räder an die Jugendherberge gebracht
  • Zauberwanderweg und Mountainbike-Fun-Park in Todtnau
  • Barfusspark in Muggenbrunn
  • Hochseilgarten in Titisee (fünf Schwierigkeitsgrade)
  • Kletterfelsen in Todtnau
  • Glasbläser in Altglashütten
  • Deutschlands höchster Naturwasserfall in Todtnau
  • Ski- und Rodelspaß (siehe "Ski, Snow & Fun")
  • Toller Naturerlebnispfad in Hinterzarten, unweit vom Skisprungzentrum Adlerschanze, wo man mit ein wenig Glück den Skispringern auch im Sommer zuschauen kann.
  • Mit dem Fahrrad um den Schluchsee (18 km) (Fahrradverleih an der Staumauer)

Wandern - Natur pur

Landschaft und Klima - auf dem Feldberg ist beides spürbar anders: mit fast 1.500 m Höhe ist das Feldbergklima fast schon alpin, viele Wege sind wegen des Schnees nur von Mai bis Oktober begehbar, führen dann aber vorbei an urwüchsigen Plätzen und seltenen Pflanzen. Viele Wanderungen gehen direkt von der Jugendherberge aus (Wanderkarten für den Sommer sowie für spezielle Winterwanderwege sind bei uns erhältlich).

  • Seebuck (Endstation Gondelbahn) und Feldbergturm (super Aussicht), kinderwagentauglicher Weg. (2 Std.) Tipp: Zum Sonnenaufgang auf den Seebuck
  • Feldberg Gipfel, kinderwagentauglicher Weg (3 Std.)
  • Herzogenhorn (3 Std.)
  • Feldsee mit Raimartihof (4 Std.)
  • Premiumwanderweg "Feldberg Steig": tolle Gipfelwandertour zu den Almhütten (5 Std.)
  • "Hosentaschen-Ranger"-Wanderung: GPS-Geräte vom "Haus der Natur" führen Sie zu den wichtigsten Stellen des Feldbergs und unterhalten Sie mit kleinen Filmen und Interessantem zu Flora, Fauna und Geschichte (4-5 Std.).
  • Menzenschwand / Krunkelbachhütte (6 Std.)
  • Schneeschuhwandern im Tiefschnee, geführt oder auf eigene Faust (im "Haus der Natur" können Schneeschuhe sowie Rucksacktragen ausgeliehen werden).

"Das Haus der Natur" bietet auch geführte Wanderungen an, z.B. die Feldbergführung durch den "Urwald von morgen" oder die "Ranger-Wanderung", bei der der Feldberg-Ranger Spannendes über seine Arbeit erzählt (beide 3-4 Stunden) und speziell für Kinder (8-12) das "Junior-Ranger-Abzeichen" (7 Stunden). Lassen Sie sich die Schönheiten des Feldbergs zeigen!

Viel zu erleben

Abenteuer:

Gute Laune & Wellness:

Erforschen & Entdecken:

Weitere Ziele:

  • Waldshut- Tiengen (35 km)
  • Staufen, Münstertal (45 km)
  • Basel/Schweiz (60 km)
  • Colmar, Elsass (90 km)

weiterlesen weniger anzeigen